SPD-Stadträte sagen „Geht nicht“ zum Austonungsvorhaben

Viele Brandiser denken voller Wehmut an die Geschichte des Brandiser Tonabbaus als ein Jahrhunderte-Markenzeichen der industriellen Entwicklung und als größter Arbeitgeber im Ort zurück. Das letzte vorhandene, historische und unter Denkmalschutz stehende Gebäude in der Grimmaischen Straße wird durch den heutigen Besitzer dem Verfall preisgegeben. Dies und das echolose Wissen um die Verkehrsprobleme entlang der Straße nach Polenz ohne Radweg sowie die fehlende Transparenz im Umweltmonitoring zu den stillgelegten Deponien Reinhild und Waldstraße haben bisher kein Vertrauensverhältnis befördert. Weiterlesen