Kandidaten für Gemeinderatswahl stellen sich den Fragen und Anliegen der Bürger

Am 14.04. ist es soweit: die Borsdorfer SPD stellt sich mit ihren Kandidaten den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Dazu sind alle Interessierten ab 19 Uhr ganz herzlich ins STADT LEIPZIG in Borsdorf eingeladen. Weiterlesen

Brandiser sozialdemokratische Wahlinitiative nominiert 25 Bewerber

Die Brandiser SPD hat am Wochenende ihre Kandidaten für die Stadtrats- und Ortschaftsratswahlen für Brandis, Beucha und Polenz am 25. Mai 2014 nominiert. Insgesamt bewirbt sich die bürgeroffene Listenvereinigung der sozialdemokratischen Wahlinitiative 2014 um 25 Mandate. Als Spitzenkandidat für den Stadtrat Brandis wurde Finanzexperte und SPD-Ortsvereinsvorsitzender Markus Bergforth (Dipl.-Betriebswirt) bestimmt.

Weiterlesen

Borsdorfer SPD tritt mit acht Kandidaten zur Kommunalwahl 2014 an

Die Borsdorfer SPD hat am Wochenende ihre Kandidaten für die Kommunalwahl benannt. Insgesamt gehen bei der Gemeinderatswahl 2014 acht Bewerber für die SPD ins Rennen. Als Spitzenkandidatin tritt die bisherige SPD-Gemeinderätin Ulrike Wagner-Kehe an. Sie ist im Ortsteil Panitzsch zu hause und beruflich als Richterin am Arbeitsgericht Leipzig tätig ist.
Weiterlesen

SPD Ortsverein will mit 8 Kandidaten zur Kreistagswahl antreten

Zu der heutigen Wahlgebietskonferenz in Leipzig schickt der SPD Ortsverein 8 Kandidaten ins Rennen. „Arno Jesse führt die Liste für den Wahlkreis an“ so Bergforth, SPD Ortsvereinschef und Landtagskandidat. Auf den Plätzen 3 und 4 rangieren Frank Mieszkalski und Birgit Kilian. Mieszkalski kann bereits auf Erfahrungen im Kreistag zurückblicken und ist ein ausgewiesener Kennern der Verwaltungsstrukturen. Mit der Schulleiterin und stell. Ortsvereinsvorsitzende Birgit Kilian tritt eine Kommunalpolitikerin an, deren Schwerpunkte im Bereich der Bildungs- und Infrastrukturpolitik liegen. Weitere drei Mitglieder des Ortsvereins runden das Kandidatenangebot ab.

Weiterlesen

SPD-Landtagskandidat Will zu Gast beim Ortsverein

Im Mittelpunkt der Ortsvereins-Vollversammlung am Freitag, den 24. Juli, stand der Besuch von Sebastian Will, Direktkandidat des Wahlkreises 34 (Altkreis Wurzen & Borsdorf, Mockrehna, Dahlen und Schildau)  für den  Sächsischen Landtag. Gemeinsam wurden einerseits Möglichkeiten der Wahlkampfunterstützung durch den Ortsverein Brandis erörtert. Zugleich nutzte der Ortsverein die Gelegenheit zur Vermittlung spezifischer Themenfelder für Brandiser Bürger. So versprach Sebastian Will konkret, die Forderung der SPD Brandis nach der Überprüfung der Straßenausbaubeitragssatzung (Kommunale Selbstbestimmung bei der (Nicht-)Anwendung von Straßenausbaubeitragssatzungen statt ministeriell verordnete Pflicht und Verweigerung von Fördermittelausreichungen im Straßenbau, wenn keine Eigentümeranteile erhoben werden), den Wunsch nach Durchführung einer Bedarfsanalyse zur Errichtung eines Medizinischen Versorgungszentrums für die Stadt Brandis sowie die Forderung nach Umsetzung der Staatsstraßenbaumaßnahmen im Raum Brandis (S43 und S45 Nordumgehung/Westspange, Kurzschlusstrasse Waldpolenz, Sanierung Verbindung Polenz-Brandis einschließlich Radweg) politisch zu unterstützen.

Gemeinsam anpacken für unsere Stadtgemeinde Brandis!

Die sozialdemokratische Wahlinitiative des SPD-Ortsvereins Brandis für die Kommunalwahlen 2009 stellt ehrenamtliches Bürgerengagement und repräsentative Vielfalt in den Vordergrund. Auf der Wahlvorschlagsliste für den Stadtrat Brandis stehenThomas Kapst (Reisebüroinhaber), Detlef Holzmann (Selbständiger Handwerksmeister), Toni Ziegan (Bezirks-Schornsteinfegermeister), Arno Jesse(Diplomgermanist), Karsten Germer (Angestellter), Hans-Jochen Hintsch(Diplomingenieur), Peter Brautzsch (KFZ-Handwerker) und Frank Mieszkalski (Diplomphysiker).

Weiterlesen