Kommunales

Wieviel Öffentlichkeit darf es denn sein?

„Darf es noch ein wenig mehr sein?“ Diese Frage kennt man eigentlich nur vom Fleischer. In der Kommunalpolitik darf und muss es etwas mehr sein. Der Stadtrat und seine beschließenden Ausschüsse tagen grundsätzlich öffentlich. Dieser Öffentlichkeitsgrundsatz bewirkt, dass interessierte Bürger und Bürgerinnen den Meinungsbildungsprozess und die Abstimmung der gewählte Stadträte verfolgen kann. Nur bei berechtigten Interessen …

Wieviel Öffentlichkeit darf es denn sein? Weiterlesen »

Alle Flyer sind verteilt – heute gilt´s!

Jetzt gilt es! Viele Flyer wurden in den letzten Tagen und Wochen verteilt. Viele Gespräche wurden an Haustür, Gartenzaun geführt. Jetzt haben es die Borsdorferinnen und Borsdorfer, genauso wie alle sächsischen Bürger und Bürgerinnen in der Hand. 10 gute Gründe heute die Kandidaten und Kandidatinnen und die SPD zu wählen: Arbeit fördern! Nicht Billiglöhne. Beste …

Alle Flyer sind verteilt – heute gilt´s! Weiterlesen »

Landtagskandidat stellt sich Bürgerfragen

Landtagskandidat Markus Bergforth stellt sich an diesem Mittwoch (13.08.2014), im Restaurant Sparta in Panitzsch, den Fragen der Wählerinnen und Wähler. Der Chef des SPD Ortsvereins Brandis-Borsdorf lädt ab 17.30 Uhr die Borsdorferinnen und Borsdorfer zum Gedankenaustausch zu wichtigen Themen, wie Bildungs-, Sozial-, Umwelt- oder Infrastrukturpolitik, ein. Bei Kaffee und Eis lässt sich am besten in …

Landtagskandidat stellt sich Bürgerfragen Weiterlesen »

Kreisräte nehmen Kreistagsarbeit auf

Unsere beiden in den neuen Kreistag des Landkreises Leipzig gewählten Ortsvereinsmitglieder Arno Jesse und Frank Mieszkalski wollen die Ärmel hochkrempeln und als Impulsgeber gestalterische Akzente setzen. Jesse wird sich im Ausschuss für Wirtschaft, Kreisentwicklung und Umweltschutz, im Aufsichtsrat der Muldentalkliniken und der Altenheimgesellschaft sowie im Regionalen Planungsverband für eine ausgewogene Entwicklungs- und Interessenbalance für das …

Kreisräte nehmen Kreistagsarbeit auf Weiterlesen »

Gemeinsame Stadtratsfraktion SPD/Grüne in Brandis gegründet!

Die sechs gewählten Stadträte der sozialdemokratischen Wahlinitiative 2014 und Bündnis 90/Die Grünen haben sich zur „Fraktion SPD/Grüne“ im Brandiser Stadtrat zusammengeschlossen und ihre Vertreter für die Ausschüsse nominiert. „Die wichtigsten Entscheidungen für die zukünftige Stadtentwicklung werden neben einem soliden Finanzhaushalt in der Bauleitplanung und in der Umsetzung wesentlicher Bausteine des Verkehrsinfrastrukturkonzepts liegen. „Genau hier sind …

Gemeinsame Stadtratsfraktion SPD/Grüne in Brandis gegründet! Weiterlesen »

SPD-Ortsverein ehrt Ulrike Wagner-Kehe

In seiner gestrigen Sitzung hat der SPD-OV Brandis-Borsdorf Ulrike Wagner-Kehe geehrt. Grund ist die 40jährige Parteimitgliedschaft der Borsdorferin bei den Sozialdemokraten. Wagner-Kehe war 1974 in die SPD eingetreten. „Wegen Willy Brandt und seiner Politik“, wie sie selbst sagt. OV Chef Markus Bergforth dankte Wagner-Kehe für ihren unermüdlichen Einsatz in der Partei und im Borsdorfer Gemeinderat: …

SPD-Ortsverein ehrt Ulrike Wagner-Kehe Weiterlesen »

Sozialdemokratische Wahlinitiative bedankt sich bei ihren Wählern

„Wir sind überaus zufrieden mit unserem Wahlergebnis“, so Markus Bergforth, Spitzenkandidat und Ortsvereinsvorsitzender. „Wir konnten 3% zulegen und einen weiteren Sitz im Stadtrat hinzugewinnen.“ Mit 21,1% (19,1% in 2009) liegt die Brandiser SPD weit über dem Ergebnis aller Gemeinden im Kreis. Diese liegen bei 13,4% (14,5% in 2009). Im Brandiser Ortschaftsrat stellt die Brandiser SPD …

Sozialdemokratische Wahlinitiative bedankt sich bei ihren Wählern Weiterlesen »